deacto - mobile Aktenvernichtung, heißt Aktenvernichtung vor Ort!
Das Unternehmen ist im Mai 1989 gegründet worden und kann in seiner jungen Geschichte schon auf namhafte Kunden verweisen, wie z.B.
  • Sparkasse Elbe-Elster
  • Staatsanwaltschaft Cottbus
  • Falken Service Herzberg
  • Gemeindeverwaltung Schlieben
  • Gemeindeverwaltung Schönewalde
  • u.v.m.

 

Das Problem
Für viele Unternehmen, Ämter, öffentliche und private Einrichtungen steht oft das Problem, wo bzw. wie datenschutzwürdige Unterlagen entsorgt werden können. Das betrifft sowohl Unterlagen die einer Aufbewahrungsfrist Unterliegen, als auch Unterlagen aus dem Tagesgeschäft.

 

Unsere Leistung
Die Firma "deacto mobile Aktenvernichtung" bietet die Leistung der Vernichtung von datenschutzwürdigen Unterlagen vor Ort. Wir kommen mit einer mobilen Anlage zum Auftraggeber und vernichten die bereitgestellten Unterlagen unter Kontrolle des Auftraggebers. Der Auftraggeber erhält eine Vernichtungsbestätigung. Durch das Zerkleinern der Unterlagen mit anschließender Verpressung des Schnittgutes zu Ballen, realisieren wir mit unserer Anlage die Sicherheitsstufe 3 nach DIN 32 757. Selbstverständlich ist die Zuführung der Schnittgutballen zum Papierrecycling Bestandteil unserer Leistung.

 

Ihr Vorteil

Sie haben keine Transportaufwendungen.

Sie kontrollieren die Vernichtung der Unterlagen.

Sie haben geringe Aufwendungen für Zwischenlagerung.

Sie Schlagen den für Sie günstigsten Termin vor.

Wir kümmern uns um das Recycling.

Wir bringen unsere eigene Elektroenergieversorgung mit.

 

Unser Kundenprofil

Ämter

Kliniken

Mittelständische Unternehmen

Steuerbüros

Handwerker

 


deacto - mobile Aktenvernichtung · Pflaumenallee 3 · 03238 Finsterwalde

Telefon (03531) 70 41 06 · Fax (03531) 71 90 132 · E-Mail heike.paetz(at)gmx.de